Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren
Alt text

Gesunde Erde – Gesunde Menschen

21.04.2021 - Online

Vier Expertinnen, Experten und Stifter erzählen: Eine gemeinsame Veranstaltung von Active Philanthropy und dem Deutschen Stiftungszentrum im Rahmen der Berliner Stiftungswoche

 
Sie sind Personen der Öffentlichkeit und der Wissenschaft –
und haben ihren je eigenen Weg gefunden, sich persönlich für die großen Zukunftsfragen einzusetzen. Wie hängen Klimawandel und menschliche Gesundheit, Artenschutz und Pandemieprävention zusammen? Welche Rolle spielen Stiftungen bisher, und wie könnten weitere Stiftungen sich engagieren? Und warum geht uns das Thema nicht irgendwann an, sondern jetzt?

In dieser Online-Veranstaltung im Rahmen der Berliner Stiftungswoche haben Dr. Eckart von Hirschhausen (Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen), Prof. h.c. Dr. Juliane Diller (Panguana Stiftung), Dr. Christof Schenck (Zoologische Gesellschaft Frankfurt) und Dr. Felicitas von Peter (Active Philanthropy) ihre Aha-Erlebnisse erzählt. Welche Folgen des Klimawandels nehmen sie persönlich wahr? Und wie können ihre Geschichten helfen, mehr Menschen anzustiften?

21. April 2021
15:00 bis 16:30 Uhr
Online

Mitschnitt der Veranstaltung

Video abspielen
Foto: Julian Engels
Dr. Eckart von Hirschhausen (Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen)
Foto: Susanne Krauss
Prof. h.c. Dr. Juliane Diller (Panguana Stiftung)
Foto: Jeldrik Schröer
Dr. Christof Schenck (Zoologische Gesellschaft Frankfurt)
Foto: Silke Mayer
Dr. Felicitas von Peter (Active Philanthropy)

 

 

Die Berliner Stiftungswoche ist das Forum für Stiftungen, die in der Hauptstadt aktiv sind: Egal, ob sich der Sitz Ihrer Stiftung in Berlin befindet, Sie hier eine Repräsentanz unterhalten oder einzelne Projekte fördern – als Teil des bürgerschaftlichen Engagements in der Hauptstadt sind Sie herzlich willkommen, mitzumachen. Die elf Tage dauernde Berliner Stiftungswoche bietet Stiftungen eine Plattform, ihre Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen, sie fördert den Austausch, ermöglicht Kooperationen und leistet einen Beitrag zu mehr Transparenz im Stiftungswesen.