Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Die Satzung ist die Verfassung der Stiftung, egal ob sie rechtsfähig oder treuhänderisch geführt ist.

 

Die Formulierung der Satzung bedarf besonderer Sorgfalt, bildet sie doch die Grundlage der Stiftungsarbeit. Sie enthält unter anderem Regelungen für:

  • den Zweck der Stiftung und seine Verwirklichung
  • die Vermögensausstattung
  • die Organisation der Stiftung (Vorstand, Kuratorium).

Satzungen sollten nicht von der Stange kommen, sondern nach den individuellen Erfordernissen und Wünschen maßgeschneidert sein. Schließlich muss die Satzung auf der einen Seite dem Stifterwillen klaren, unmissverständlichen Ausdruck verleihen, auf der anderen Seite soll sie insbesondere zu Lebzeiten der Stifterin/des Stiftersermöglichen , eventuell notwendige Anpassungen in der Ausrichtung der Stiftung vornehmen zu können.

In diesem Spannungsfeld den richtigen Weg zu wählen, ist eine Frage der Erfahrung – hier können sich angehende Stifterinnen und Stifter auf das Know-how verlassen, das das DSZ durch die Errichtung und Betreuung von mehr als 650 Stiftungen gewonnen hat. Einmal mehr ist unsere Maxime, den Wünschen und Zielen der Stifterin, des Stifters Gestalt zu geben.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Stiften? Unsere Experten beraten Sie gerne.

Als zentrale Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen gerne die folgenden Kolleginnen zur Verfügung. Sie nehmen Ihre Anfrage auf – der für Ihr Anliegen richtige Ansprechpartner meldet sich dann in Kürze bei Ihnen!

Anja Olschewski

ist Assistentin der Geschäftsleitung im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-148
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Florina Thiel

ist Assistentin der Geschäftsleitung im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-168
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Sabine Wohlmann

ist Assistentin der Geschäftsleitung im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-126
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Die Publikation „Stiften – Ein Leitfaden“ beinhaltet Basiswissen und Hintergründe rund um das Errichten einer Stiftung. Aus der Inhaltsübersicht:

  • Was ist eine Stiftung? Wofür stiften?
  • Wer stiftet? Wann stiften?
  • Stiftungstypen
  • Steuerbegünstigungen
  • Stiftungsverwalter und Stiftungsmanagement
  • Wie errichte ich eine treuhänderische Stiftung?
  • Errichtung einer rechtsfähigen Stiftung
  • Testamentarische Errichtung einer Stiftung

Sie können die Publikation hier kostenlos bestellen

Deutsches Stiftungszentrum GmbH
z. Hd. Frau Anja Olschewski
Barkhovenallee 1
45239 Essen

T 0201 8401-148
F 0201 8401-255
E-Mail senden

Faktencheck

Wussten Sie schon?

  • Die eigenen Entscheidungs- und Einflussmöglichkeiten sind Stiftenden sehr wichtig. 95 Prozent der Befragten engagieren sich in ihrer Stiftung; oftmals sitzen sie im steuernden Gremium.
  • Rund 90 Prozent der Stifterinnen und Stifter lassen sich bei der Gründung fachlich beraten und zwei Drittel binden externes Fachwissen in die Gremien ein

Quelle: Bundesverband Deutscher Stiftungen (Stifterstudie 2015)