Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren

Frankfurter Fachkonferenz Stiftungen 2022

19.10.2022 - Frankfurt am Main/Online

Im Rahmen der Hybridveranstaltung werden die aktuellen Herausforderungen für Stiftungen diskutiert. Als Experte ist Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der DSZ-Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs "Stiftungsmanagement", mit dabei – in einem Vortrag sowie einer sich anschließenden Panel-Diskussion informiert er zur Stiftungsrechtsreform.

Das neue Stiftungsrecht wird im kommenden Jahr in die Praxis umgesetzt und bewegt Stiftungen. Was ist vor Inkrafttreten noch zu tun? Welche Rechtsauffassungen zum neuen Stiftungsrecht haben sich herausgebildet? Auch aktuelle Entwicklungen zum Gemeinnützigkeitsrecht sowie neue Herausforderungen wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit rücken zunehmend in den Fokus der heutigen Stiftungsarbeit. Bei der Stiftung von Todes wegen als Nachfolgeinstrument begegnen potenziellen Stiftern rechtliche und steuerliche Fallstricke.

Diese und weitere Herausforderungen diskutieren erfahrene Referentinnen und Referenten aus der Finanzverwaltung, der Stiftungsaufsicht und der Beratung im Rahmen der Frankfurter Fachkonferenz Stiftungen. Für das Deutsche Stiftungszentrum ist Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs "Stiftungsmanagement" mit dabei – in seinem Vortrag "Das neue Stiftungsrecht – Zukünftige Rolle der Stiftungsaufsichtsbehörden und der Landesstiftungsgesetze" sowie in der sich anschließenden Panel-Diskussion nimmt er die im kommenden Jahr in Kraft tretende Reform in den Blick, auch unter dem Gesichtspunkt des Handlungsbedarfes für Stiftungen.

19. Oktober 2022
9:30 bis 18:00 Uhr

Steigenberger Frankfurter Hof
Bethmannstraße 33
60311 Frankfurt am Main

und online

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.
Zur Anmeldung

Begrüßung und Tagungsleitung
Marion Gertzen, Betriebs-Berater
Dr. Christian von Oertzen, Flick Gocke Schaumburg
Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Flick Gocke Schaumburg

Das neue Stiftungsrecht – die Auslegung der §§ 80ff. BGB, insbesondere der Vorschriften über die Änderung der Stiftungsverfassung
Angelo Winkler, Ministerialrat a.D.

Das neue Stiftungsrecht – Zukünftige Rolle der Stiftungsaufsichtsbehörden und der Landesstiftungsgesetze
Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs "Stiftungsmanagement", Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband

Panel-Diskussion I
Dr. Christian von Oertzen, Flick Gocke Schaumburg
Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Flick Gocke Schaumburg
Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs „Stiftungsmanagement“, Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband
Angelo Winkler, Ministerialrat a.D.

Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht
Harald Bott, Ministerialrat, Hessisches Ministerium der Finanzen

Aktuelles aus der Rechnungslegung und Zweifelsfragen
Dr. Reinhard Berndt, BDO AG

Panel-Diskussion II
Dr. Christian von Oertzen, Flick Gocke Schaumburg
Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Flick Gocke Schaumburg
Dr. Reinhard Berndt, BDO AG
Harald Bott, Ministerialrat, Hessisches Ministerium der Finanzen

Geklärtes und Ungeklärtes bei der Stiftung von Todes wegen
Dr. Christian von Oertzen, Flick Gocke Schaumburg

Klimaschutz als neue Herausforderung für Stiftungen?
Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Flick Gocke Schaumburg

Panel III
Dr. Christian von Oertzen, Flick Gocke Schaumburg
Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Flick Gocke Schaumburg
Harald Bott, Ministerialrat, Hessisches Ministerium der Finanzen