Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren
Alt text

12. Berliner Stiftungstag

19.11.2021 - Online

Der Berliner Stiftungstag fand in diesem Jahr erneut als Online-Konferenz statt. Interessierte konnten kostenfrei teilnehmen. Der Stifterverband mit seinem Deutschen Stiftungszentrum war Partner der Veranstaltung und beteiligte sich unter anderem mit einem Stiftungs-Lab zum Thema "New Work".

Der Berliner Stiftungstag wurde nach der erfolgreichen Online-Premiere im vergangenen Jahr auch 2021 digital durchgeführt: Unter der Überschrift "Stiftungen und Stiftungsengagement in Krisenzeiten" nahm die Konferenz die verschiedenen Seiten des weltweiten Krisen-Modus, in dem wir alle leben und arbeiten, aus der Perspektive von Stiftungen in den Blick. Im Stiftungs-Talk – unter anderem mit Matthias Schmolz, Geschäftsführer des Deutschen Stiftungszentrums sowie Kaufmännischer Leiter und Mitglied der Geschäftsführung des Stifterverbandes – ging es darum, wie Stiftungen, auch und gerade in der Krise, Gesellschaft gestalten. In der "Speakers' Corner" gaben Stiftungsvertreterinnen und Stiftungsvertreter Einblicke in ihre Erfahrungen während der Pandemie-Zeit und berichteten, wie sie mit neuen Ideen Wirkung erzielt haben.

Darüber hinaus wurden acht Workshops, die sogenannten Stiftungs-Labs, angeboten, unter anderem auch vom Stifterverband: Unter dem Titel "New Work, New Work" stellten Anke Fischer-Appelt, Leiterin Personal & Recht im Stifterverband, und Marte Kessler, Leiterin von innOsci, dem Forum offene für Innovationskultur im Stifterverband, agile Methoden für kreative Zusammenarbeit vor. Dr. Holger Krimmer, Geschäftsführer von ZiviZ im Stifterverband, und Michael Vollmann, Leiter CSR bei Amazon Deutschland, zeigten, wie Unternehmen und zivilgesellschaftliche Akteure "Stadtgesellschaft gemeinsam gestalten".

Auch die Politik war auf dem 12. Berliner Stiftungstag vertreten: Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin und Schirmherr der Veranstaltung, meldete sich mit einem Grußwort zum Thema "Berlin als agile Stiftungsstadt". Staatssekretärin Sawsan Chebli, zuständig für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, nahm am Stiftungs-Talk teil.

Die über 1.000 Stiftungen in Berlin und alle weiteren Interessierten waren herzlich eingeladen, an diesem facettenreichen Tag der Anerkennung und Unterstützung von stifterischem Engagement teilzunehmen.