Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Werte in die Zukunft führen

04.03.2020 - Stuttgart

Unternehmensverbundene Stiftungen:
Expertise, Praxisbeispiele und Austausch

Fachforum für Unternehmerinnen und Unternehmer

Die rund 700 unternehmensverbundenen Stiftungen halten mehr als die Hälfte des Stiftungskapitals in Deutschland. Mit diesem Erfolgsmodell sichern sie Millionen von Arbeitsplätzen. Auch bei der Gestaltung von Unternehmensnachfolgen sind Stiftungen ein probates Mittel. Nicht zuletzt geht es um eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Die Zukunft des Unternehmens gestalten, das Kapital sichern, nachhaltig Werte schaffen und Sinn stiften – wie dies gelingen kann, nimmt das Fachforum in den Blick, zu dem die IHK Region Stuttgart, die Caritas Stiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die Caritas Stiftung Stuttgart und der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg einladen. Die DSZ-Rechtsanwälte Dr. Markus Heuel und Andrea Schildhorn stehen Ihnen im Rahmen der Veranstaltung gerne persönlich zur Verfügung, ferner ist das Deutsche Stiftungszentrum mit einem Infostand vertreten.

Für das Fachforum ist es gelungen, zwei der bundesweit profiliertesten Kenner in Sachen "werteorientiertes Unternehmertum" zu gewinnen:

  • Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Gruppengeschäftsführung und geschäftsführende Gesellschafterin der TRUMPF GmbH + Co. KG sowie Vizepräsidentin des Stifterverbandes, zeigt in ihrem Impulsvortrag, wie ein festes Wertegerüst Unternehmen in Zeiten tiefgreifender Veränderungen zukunftsfähig machen kann. Was trägt in Krisenzeiten? Welche Werte sind wichtig? Was können Unternehmensstiftungen dazu beitragen?
  • Prof. Dr. Hans Fleisch, ehemaliger Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und Rechtsanwalt, hat bereits viele Unternehmen erfolgreich bei der Stiftungsgründung begleitet. Er spricht über bewährte Formen unternehmensverbundener Stiftungen und maßgeschneiderte Nachfolgelösungen für (Familien-)Unternehmen.

4. März 2020
17:30 Uhr bis 20:00 Uhr

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Interessenten melden sich bitte bis zum 26. Februar 2020 an:
Online-Anmeldung auf der Website von "Lebenswerk Zukunft"

 
17:30 Uhr
Begrüßung
Johannes Schmalzl, Hauptgeschäftsführer, IHK Region Stuttgart
 

17:45 Uhr
Impulsvortrag: Unternehmensführung mit Werten
Dr. phil. Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Gruppengeschäftsführung und geschäftsführende Gesellschafterin, TRUMPF GmbH + Co. KG
 

18:05 Uhr
Einführung in die Themen
Heinz Wolf, Vorstand, Caritas Stiftung Stuttgart
Michael Buck, Vorstand, CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
 

18:10 Uhr
Fachvortrag: Werte der unternehmensverbundenen Stiftungen in die Zukunft führen
Prof. Dr. Hans Fleisch, Stiftungsexperte und Rechtsanwalt
 

18:50 Uhr
Stiftungen im Gespräch (im Fishbowl)
Prof. Dr. Hans Fleisch, Stiftungsexperte und Rechtsanwalt
Dr. Irene Pill, Trainerin für interkulturelle Kompetenzen
Pill Mayer, Stiftung für interkulturellen Dialog
Christiaan Mol, Stiftungsvorstand, WALA Stiftung
Edith Wolf, Vorstand, Vector Stiftung
Moderation: Dr. Susanne Herre, Geschäftsführerin, IHK Region Stuttgart
 

19:30 Uhr
Get together
 

20:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Kontakt

Thomas Wilk
Stiftungsreferent
Lebenswerk Zukunft
CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
T 0711 2633-1133
F 0711 2633-1158
E-Mail senden