Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Reformbedarf im Stiftungsrecht: Wo stehen wir? Wie geht es weiter?

26.04.2017 - Berlin

Eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Stiftungszentrums und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

 
Die Veranstaltung ist Teil des Programms der diesjährigen Berliner Stiftungswoche, die vom 18. bis 28. April 2017 das Schwerpunktthema "Was uns zusammenhält" behandelt.

Das Stiftungsrecht steht vor einer wichtigen Reform. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat Vorschläge für eine Weiterentwicklung vorgelegt: Wie soll das Stiftungsrecht mit der andauernden Nullzinsphase umgehen? Sollen Stifter zu Lebzeiten ihre Stiftung weitgehend verändern dürfen? Und: Brauchen wir mehr Transparenz im Stiftungswesen?

26. April 2017, 15.30 Uhr
Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93, 10117 Berlin

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung bis zum 18. April 2017:
E-Mail senden

Auf einen Vortrag von Dr. Hedda Hoffmann-Steudner (Bundesverband Deutscher Stiftungen) folgt eine Podiumsdiskussion mit Andreas Münch (Senatsverwaltung für Justiz) und Erich Steinsdörfer (Deutsches Stiftungszentrum).