W.A. Drenckmann-Stiftung

Die Stiftung dient der Förderung der Kinderonkologie.

Die Stiftung wurde 1997 durch Jutta Penkert aus Magdeburg, im Gedenken an ihren Urgroßvater Wilhelm Adolph Drenckmann errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kinderonkologie der Universität Magdeburg.

  • Stiftungsvermögen

    450.000 €

  • Fördervolumen

    15.000 €

Antragstellung

Die Stiftung fördert ausschließlich die Kinderonkologie der Universität Magdeburg.

Kontakt

Doris Zirkler

ist Stiftungsmanagerin im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-161
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen