Stöckmann-Stiftung zur Förderung von Umwelt- und Naturschutz

Die Stöckmann-Stiftung zur Förderung von Umwelt- und Naturschutz wurde 2007 durch Diplomlandwirt Herrn Gunter Stöckmann errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung soll insbesondere bei der Erhaltung der ökologischen Vielfalt und die Sicherung der Lebensräume gefährdeter Tierarten helfen. Verwirklicht werden soll dies mit der Förderung von Maßnahmen, die dem Umwelt- und Naturschutz dienen. Besondere Bevorzugung soll der Heimat von Herrn Stöckmann, dem Niederrhein, und hier besonders der Vogelwelt gelten. Finanzielle Unterstützung zur Durchführung entsprechender Projekte erhalten bevorzugt lokale und regionale Initiativen, die durch Eigenanteil und entsprechenden Einsatz Interesse und Eignung unterstreichen.

Antragstellung

Ausführliche Informationen zur Antragsstellung erhalten Sie auf der Homepage der Stöckmann-Stiftung.

Kontakt

Lorina Kullik

ist Stiftungsbetreuerin im Bereich "Vermögensmanagement" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-153
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen