Stiftung Bonhoeffer-Lehrstuhl

Die Stiftung Bonhoeffer-Lehrstuhl zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der evangelischen Theologie und Ethik wurde 1991 durch Dr. Klaus Dohnanyi, Prof. Dr. Helmut Reihlen, Prof. Klaus v. Bismarck, Prof. Dr. Eberhard Bethge und Bischof Dr. Martin Kruse errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung fördert die von ihr errichtete Dietrich Bonhoeffer-Professur am Union Theological Seminary, New York, und unterstützt den Dozentenaustausch zwischen dem Union Theological Seminary und deutschen Universitäten durch die Bereitstellung von Reisebeihilfen. Weiterhin fördert sie die jährlich im Wechsel in den USA und Deutschland stattfindenden Dietrich Bonhoeffer-Vorlesungen.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 650.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 30.000 €

Antragstellung

Die Stiftung versteht sich als operative Stiftung, d.h. sie agiert vornehmlich im Rahmen eines eigenen Schwerpunktprogramms und wirkt bei der Projektentwicklung und -durchführung gestaltend mit. Anträge auf Förderung nimmt die Stiftung deshalb nicht entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Bernhard Sommer

ist Leiter des DSZ-Regionalbüros Berlin.

T 030 322982-342
F 030 322982-349

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Berlin

Pariser Platz 6
10117 Berlin