Sal. Oppenheim-Stiftung

Die Stiftung wurde 1989 vom Bankhaus Sal. Oppenheim jur. & Cie. KGaA errichtet.

Förderschwerpunkte

Förderschwerpunkte der Stiftung sind:
- wissenschaftliche Vorhaben, Bildung und Erziehung sowie Kunst und Kultur im Großraum Köln
- Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik und American Academy in Berlin


  • Stiftungsvermögen

    ca. 2,9 Mio. €

  • Fördervolumen

    ca. 100.000 €

Antragstellung

Die Stiftung versteht sich als operative Stiftung; d.h. sie agiert vornehmlich im Rahmen eines eigenen Schwerpunktprogramms und wirkt bei der Projektentwicklung und -durchführung gestaltend mit.
Anträge können daher nicht gestellt werden.

Kontakt

Andrea Locker

ist Stiftungsmanagerin und Leiterin des Teams "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-251
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Robert Salzmann

ist Stiftungsbetreuer im Team "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-150
F 0201 84 01-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen