Ruth und Christian Bruhn-Stiftung


Die Stiftung wurde 1984 von Dr. Christian Bruhn errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung dient der medizinischen und pädagogischen Forschung mit dem Ziel der Vermeidung von Behinderungen und der Entwicklung von Hilfsmitteln für körperlich und geistig behinderte Menschen sowie der Förderung mildtätiger Zwecke.
Ein weiterer Förderschwerpunkt ist die Unterstützung von Bildungseinrichtungen, insbesondere Schulen, wie die Waldorf- oder Montessori-Schulen, Förderschulen für körperlich und geistig Behinderte sowie andere Schulen, iim Besonderen auch bei der Umsetzung der Inklusion.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 800.000 €

  • Fördervolumen

    15.000 €

Antragstellung

Die Stiftung hat einen festen Mittelempfänger und nimmt deshalb keine Anträge entgegen.

Kontakt

Beate Siem

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Wissenschaft und Umwelt" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-197

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Baedekerstraße 1
45128 Essen