Reinhold und Elisabeth Schulze-Stiftung

Die Eheleute Brigitte und Dietrich Braumann aus Köln errichteten die Stiftung 1998 im Gedenken an ihre Eltern bzw. Schwiegereltern, die Stiftung fördert Kunst und Denkmalpflege.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung will dazu beitragen, preußischen Geist zu wecken und wiederzubeleben, und zwar durch die Förderung der Wiederherstellung derjenigen Anlagen, die durch Preußen-Brandenburg entstanden sind. Die Stiftung fördert daher ausschließlich die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg mit Sitz in Potsdam. So unterstützt die Stiftung beispielsweise die Erstellung eines Wissenschaftlichen Bestandskataloges der Handzeichnungen König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen sowie weitere Arbeiten an den Bestandkatalogen "Friderizianische Seiden" und Antiken I "Kurfürstliche und Königliche Erwerbungen"

  • Stiftungsvermögen

    1,5 Mio €

  • Fördervolumen

    25.000 €

Antragstellung

Die Stiftung nimmt ausschließlich Anträge der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Dominik Petermann

ist Sachbearbeiter im Team "Bildung und Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-187
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen