Hopt-Nguyen-Stiftung

Stiftung zur Förderung der Rechtswissenschaft sowie mildtätiger Zwecke.

Die Stiftung wurde 1996 durch Prof. Dr. Dr. Klaus J. Hopt und Drs. Nhu-Dung Hopt-Nguyen errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung verfolgt sowohl rechtswissenschaftliche als auch mildtätige Zwecke. In der Anfangsphase ihrer Tätigkeit hat die Stiftung ihren Schwerpunkt im mildtätigen Bereich gesetzt und vergibt ihre Fördermittel für Maßnahmen nach dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" in Vietnam über Caritas International und Misereor

  • Stiftungsvermögen

    ca. 700.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 20.000 €

Antragstellung

Da die Vergabe der Stiftungsmittel langfristig über die Caritas International erfolgt, werden Anträge auf Förderung nicht entgegengenommen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Renate Zindler

ist Stiftungsmanagerin und Leiterin des DSZ-Regionalbüros Hamburg.

T 040 806099-582
F 0201 8401-255

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Hamburg

Neuer Wall 9
20354 Hamburg