Helga und Edzard Reuter-Stiftung

Die gemeinnützige Stiftung zur Förderung der Völkerverständigung und des friedlichen Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft in der Bundesrepublik Deutschland wurde 1995 von Helga und Edzard Reuter errichtet.

Edzard Reuter

Förderschwerpunkte

Die Stiftung unterstützt sowohl wissenschaftliche als auch praxisorientierte Vorhaben, die auf das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft und damit auf die Integration der Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland zielen.

Als Anerkennung für herausragende Leistungen vergibt die Stiftung zumeist jährlich zwei Stiftungspreise.

Antragstellung

Die Stiftung beschränkt sich auf ihre eigenen Schwerpunktprogramme sowie die Vergabe ihrer Stiftungspreise. Anträge auf Förderung nimmt sie deshalb nicht entgegen, begrüßt aber Hinweise auf Personen und/oder Institutionen, die sich um die Förderzwecke besonders verdient gemacht haben.

Kontakt

Astrid Knese

ist Stiftungsmanagerin im Team "Bildung und Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-226
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen