Erna-Schlepper-Stiftung

Die Stiftung wurde 2006 durch Dr. Otto Schlepper zum Andenken an seine Ehefrau errichtet.

Förderschwerpunkte

Förderung von Maßnahmen nach Verwendungsvorschlägen des Deutschen Frauenrings e.V. (DFR) in Berlin, mit dem Zweck, Seminare, Tagungen, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen abzuhalten, die insbesondere der Weiterbidlung von DFR-Mitgliedern und der Vermittlung solider Wissensgrundlagen über das System und das Funktionieren unserer freiheitlichen, rechtsstaatlichen, repräsentativen, demokratischen Ordnung dienen.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 245.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 5.000 €

Antragstellung

Da der Destinatär der Stiftung satzungsmäßig festgelegt ist, können Anträge auf Förderung nicht entgegen genommen werden.

Kontakt

Dr. Andreas Gronewald

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaft und Umwelt" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-124
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen