Eduard v. Schwartzkoppen-Stiftung

Stiftung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung an den Instituten für ausländisches und internationales Recht der Max-Planck-Gesellschaft

Die Stiftung wurde 1978 durch Dr. Eduard v. Schwartzkoppen errichtet.

Förderschwerpunkte

Der Zweck der Stiftung, die Förderung der wissenschaftlichen Forschung, wird durch die Unterstützung der Institute für Internationales Recht der Max-Planck-Gesellschaft realisiert.

  • Stiftungsvermögen

    ca 110.000 €

  • Fördervolumen

    2.500 €

Antragstellung

Es besteht keine Antragsmöglichkeit, weil die Stiftung feste Förderbeziehungen unterhält.

Kontakt

Astrid Schleich-Greimel

ist Stiftungsbetreuerin im DSZ-Regionalbüro München.

T 089 3302916-13
F 089 283774

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro München

Widenmayerstraße 10
80538 München