Dr. Herzog-Sellenberg-Stiftung für Geographie zur Förderung von Forschungen zum Thema "Klimaveränderungen"

Förderschwerpunkte

Der Stiftungszweck ist die Förderung wissenschaftlicher Untersuchungen, die darauf gerichtet sind, durch bessere Erkenntnisse globaler Zusammenhänge zur Prävention oder zur Reduzierung von Umweltschädigungen, wie sie insbesondere durch Klimaveränderungen hervorgerufen werden, beizutragen. Auf internationalem Gebiet ist in erster Linie eine Kooperation zwischen deutschen und neuseeländischen Instituten anzustreben.
Die Stiftung fördert operativ. Eine Antragstellung ist ausschließlich nach Rücksprache mit der Stiftung möglich.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 900.000 EUR

  • Fördervolumen

    ca. 20.000 EUR

Kontakt

Matthias Germeroth

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaftsstiftungen".

T 0201 8401-205
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen