Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung

Die Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung wurde aufgrund testamentarischer Verfügung von Frau Hildegard Diener im Jahr 2001 als nichtrechtsfähige Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft errichtet.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung durch die Alexander von Humboldt-Stiftung, die Studienstiftung des Deutschen Volkes, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., die Folkwang-Hochschule Essen oder ähnliche Institutionen.
Die Stiftungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch die Gewährung von Stipendien an junge talentierte deutsche Wissenschaftler und Künstler bis zum Ende ihrer Ausbildung, das heißt bis zur Erlangung eines berufsqualifizierenden Abschlusses. Die Ausschreibung und Vergabe von Stipendien erfolgt im Rahmen der Stipendiatenprogramme der begünstigten Institutionen.

  • Stiftungsvermögen

    1,7 Mio. €

  • Fördervolumen

    rund 50.000 €

Antragstellung

Die genannten Institutionen können formlos Fördermittel bei der Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung beantragen.

Spendenkonto

Diener-Stiftung/Stifterverband, Commerzbank AG vorm. Dresdner Bank, BLZ 37080040, Konto: 212773801, IBAN: DE0637080040212773801, Swift DRESDEFF370

Kontakt

Ulrike Skiba

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-260
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen