Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren
Alt text

Trauer um Jürgen Weiskam

05.01.2022

Das Deutsche Stiftungszentrum und der Stifterverband trauern um Prof. (RUS) Dr. Jürgen Weiskam, der am 18. Dezember 2021 im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Foto: privat

Mit gerade erst 16 Jahren erkrankte Jürgen Weiskams Tochter Frauke an Krebs und verstarb knapp zwei Jahre später. In Gedenken an seine Tochter errichtete Jürgen Weiskam 1988 gemeinsam mit Partnern eine Stiftung unter dem Dach des Stifterverbandes. 1995 wurde die Stiftung durch eine Zustiftung von Henryk Ruranski erweitert, dessen Ehefrau Christel Ruranski 1994 ebenfalls an Krebs verstarb.

Foto: Ehepaar Weiskam

Die Frauke Weiskam + Christel Ruranski Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung sowie psychosoziale Projekte auf dem Gebiet der Onkologie. Die Stiftungsmittel fließen im vollen Umfang an die Klinik für Innere Medizin an der Universität zu Köln. Frauke Weiskam und Christel Ruranski wurden beide an der Medizinischen Klinik I der Universität zu Köln behandelt und waren dieser sehr verbunden.

Das Deutsche Stiftungszentrum und der Stifterverband gedenken mit großer Achtung und Wertschätzung Jürgen Weiskam und danken ihm für sein beispielhaftes Engagement. Wir werden ihn als Mensch und Stifter stets in gutem Andenken behalten.