Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren
Alt text

40.000 Kilometer für 40.000 Malbücher

09.06.2021

Eine Teilnahme am weltweiten virtuellen Spendenlauf "Global Event for Dignity" ist noch bis zum 30. Juni 2021 möglich.

Die Stiftung Global Dignity Germany ruft dazu auf, bei einem weltweiten virtuellen Spendenlauf mitzumachen, dem Global Event for Dignity. Ziel des Spendenlaufs ist es, Geld zu sammeln, um mindestens 40.000 Malbücher und Stiftsets zu produzieren und diese an bedürftige Kinder zu verteilen. Jeder kann beim Spendenlauf mitmachen, alleine oder im Team – die Kilometer können etwa beim Gehen, Laufen, Schwimmen oder Fahrrad fahren gesammelt werden. Nähere Informationen zur Teilnahme sowie die Möglichkeit zur Registrierung gibt es online.

Zur Anmeldung

Kleines Buch – wichtige Bedeutung

Das Malbuch, für dessen Verbreitung beim Spendenlauf Geld gesammelt werden soll, wurde von der Stiftung Global Dignity Germany erstellt. Dieses möchte Kindern helfen, Würde zu verstehen. Das Malbuch mit dem Titel "Wie fühlt sich Deine Würde an?" steht auf der Website der Stiftung zum Download zur Verfügung. Zur Motivation für das Malbuch und den mit ihm verbundenen Spendenlauf schreibt die Stiftung: "Wenn Kinder malen, entwickeln sie motorische Fähigkeiten, bauen Selbstvertrauen auf, steigern ihre Kreativität und nutzen das Malen zur Therapie und zum Stressabbau. Um allen Kindern dies zu ermöglichen, hat Global Dignity ein Malbuch erstellt: 'Wie fühlt sich deine Würde an?'. Ziel ist es, Geld zu sammeln, um mindestens 40.000 Bücher und Stiftsets zu drucken und verteilen zu können."

 

Die Stiftung Global Dignity Germany

Die Stiftung wurde 2019 von dem Ehepaar Dr. Matthias Bosch und Beau Barberis errichtet. Ziel der Stiftung ist, das Thema Würde – Dignity – in deutsche Schulen zu bringen und Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen den würdevollen Umgang miteinander zu vermitteln. Im Rahmen von Workshops, Projekten und Veranstaltungen möchte die Stiftung bei jungen Menschen das Bewusstsein für die eigene Würde fördern sowie bei ihnen die Überzeugung stärken, dass jeder ein würdevolles Leben und einen würdevollen Umgang verdient. Die Stiftung ermöglicht dafür Handlungs- und Erfahrungsräume, in denen Werte reflektiert, an Werten orientiertes Verhalten eingeübt sowie die Urteilsfähigkeit gestärkt werden können. Die Global Dignity Foundation Germany fühlt sich mit der internationalen Organisation Global Dignity verbunden.