Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

DSZ-Veranstaltungen im Rahmen der Berliner Stiftungswoche werden verschoben

20.03.2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 finden die Veranstaltungen "Glück und internationale Politik" und "Glücklich stiften – der Sinn des Gebens" nicht, wie ursprünglich geplant, am 21. und 22. April 2020 statt. Sie werden stattdessen auf den Herbst verschoben.

 
Veranstaltungen tragen dazu bei
, dass sich der Coronavirus schneller verbreitet. Deshalb hat sich das Deutsche Stiftungszentrum gemeinsam mit seinen Partnern – der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und dem Bundesverband Deutscher Stiftungen – dafür entschieden, die geplanten Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen Berliner Stiftungswoche auf den Herbst 2020 zu verschieben.

Mit dieser Maßnahme möchte das DSZ dabei helfen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, und hofft, damit einen Beitrag zur Bewältigung der aktuell schwierigen Situation zu leisten.

Die neuen Termine für beide Veranstaltungen werden in den kommenden zwei Wochen abgestimmt. Eine Information, sobald die neuen Termine feststehen, folgt.