Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Über Gesundheit reden?
Einfach machen.

05.03.2019

Die SDK STIFTUNG und der Stiftungslehrstuhl für Gesundheitsökonomie der Steinbeis-Hochschule Berlin laden zum 10. Symposium mit dem Thema "Vernetzte Versorgung – Der Patient im Mittelpunkt" ein.

Die SDK STIFTUNG veranstaltet das Symposium des Stiftungslehrstuhls für Gesundheitsökonomie an der Steinbeis-Hochschule Berlin bereits zum zehnten Mal. Anlässlich des Jubiläums steht der Patient im Mittelpunkt des Blicks auf die vernetzte Versorgung. Aus verschiedenen Perspektiven beleuchten die eingeladenen Experten und Vertreter des Gesundheitswesens der Region die Position des Patienten im "Ist" und "Soll". 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte zur Zukunft der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Bürgermeister Werner Wölfle spricht ein Grußwort.

Die SDK STIFTUNG wurde von der Süddeutschen Krankenversicherung a.G. (SDK) gegründet. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die SDK allein ihren Mitgliedern verpflichtet. Genossenschaftliche Werte prägen das Unternehmensverständnis. Die Gründung einer Stiftung war ein naheliegender Schritt, der 2007 vollzogen wurde. Seitdem setzt sich die SDK STIFTUNG für soziale Projekte und Einrichtungen ein. Schwerpunkt bildet der Stiftungslehrstuhl an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Mit dem Engagement für Ärzte der Welt und die Tour Ginkgo ergänzen wohltätige Projekte die Aktivitäten der SDK STIFTUNG. Verwaltet wird die SDK Stiftung treuhänderisch vom Stifterverband mit Sitz in Essen.

4. April 2019, 13:00 bis 18:00 Uhr
Kursaal Bad Cannstatt 
Am Königsplatz 1, 70732 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Interessenten melden sich bitte bis zum 22. März 2019 an:
E-Mail senden

13:00 Uhr
Begrüßung
Benno Schmeing, Kuratoriumsvorsitzender der SDK STIFTUNG
 

13:15 Uhr
Grußwort der Stadt Stuttgart
Werner Wölfle, Bürgermeister der Stadt Stuttgart mit dem Geschäftskreis Soziales und gesellschaftliche Integration
 

13:35 Uhr
Rückblick und Ausblick neues Stiftungsjahr
Prof. Dr. Bernd Brüggenjürgen, Professor und Lehrstuhlinhaber SDK-Stiftungslehrstuhl sowie Leiter SDK-Institut für Gesundheitsökonomie
Benno Schmeing, Kuratoriumsvorsitzender der SDK STIFTUNG

Präsentation der Stiftungspartner
Christiane Eichenhofer, Tour Gingko
Isabell Hoch, Ärzte der Welt
 

14:20 Uhr
Der Patient als Spielball und Spielgestalter – Rahmenbedingungen einer patientenorientierten Versorgung aus wissenschaftlicher Sicht
Prof. Dr. Bernd Brüggenjürgen, Professor und Lehrstuhlinhaber SDK-Stiftungslehrstuhl sowie Leiter SDK-Institut für Gesundheitsökonomie
 

14:40 Uhr
Patientenzentrierung als Konstante in der Privaten Krankenversicherung
Dr. med. Norbert Loskamp, Medizinischer Leiter Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.
 

15:00 Uhr
Digitale Unterstützung und Vernetzung als Weg künftiger Patientenversorgung
Dr. Oliver Gapp, Unternehmensbereichsleiter Versorgung und Gesundheitsökonomie mhplus Betriebskrankenkasse
 

15:20 Uhr
Kaffeepause
 

15:50 Uhr
Versorgungsplanung auf städtischer Ebene am Beispiel des Stuttgarter Stufenmodells zur Übergewichtsprävention und -therapie von Kindern und Jugendlichen
Simone Schmidt-Goretzky, M.Sc. Gesundheitsökonomie, Sozial- und Gesundheitsplanerin Gesundheitsamt Stuttgart
 

16:10 Uhr
Patientenpartizipation – vom Schlagwort zur Realität
Dr. med. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg a. D.
 

16:30 Uhr
Analyse der Digitalisierung im Gesundheitswesen: Chancen und Risiken von Digital Health – vom Konzept zur Umsetzung
Dr. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer der CareLutions GmbH
 

16:50 Uhr
Podiumsdiskussion
Moderation: Klaus-Dieter Mayer
 

18:00 Uhr
Rahmenprogramm zum zehnjährigen Jubiläum des Symposiums
 

20:00 Uhr
Ende des Symposiums

 

Hinweise zur Anreise