Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Jetzt anmelden zum 7. StiftungsIMPACT

07.02.2018

Auf der kostenfreien Veranstaltung am 21. Februar 2018 in Berlin präsentiert Dr. Holger Krimmer neue Ergebnisse einer Sonderauswertung von Daten aus der aktuellen ZiviZ-Studie. Im Anschluss werden diese offen an Thementischen diskutiert.

Mit dabei: Erich Steinsdörfer (DSZ), Dr. Christoph Steegman (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) sowie Prof. Dr. Burkhard Küstermann (BTU Cottbus-Senftenberg).

Stiftungen sind eine zentrale Säule der Zivilgesellschaft. Gleichzeitig gestalten Stiftungen auch Zivilgesellschaft aktiv mit. Welche Rolle spielen Stiftungen in der heutigen Zivilgesellschaft? Welchen Beitrag leisten sie? Was ist ihr Impact? Und wie können und wie sollen sich Stiftungen – angesichts der wachsenden gesellschaftlichen Herausforderungen – in Zukunft verorten, damit sie weiterhin ihre Funktion als eine der tragenden Säulen der Zivilgesellschaft ausfüllen können?

Auf Basis einer Sonderauswertung der erhobenen Daten der ZiviZ-Studie 2017 präsentiert Dr. Holger Krimmer, Geschäftsführer der ZiviZ gGmbH, im Rahmen des 7. StiftungsIMPACTs die neuesten Ergebnisse zur Rolle von Stiftungen in der Zivilgesellschaft. Veranstaltungsort ist die Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen (Kaiserin Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin). Beginn der zweistündigen Veranstaltung ist um 17:00 Uhr.

 

Pressekontakt

Nadine Seiwert

ist Kommunikationsmanagerin im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-123
F 0201 8401-255

E-Mail senden