Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Max Uwe Redler Stiftung vergibt höchstdotierten Preis im Bereich der Philosophie

30.12.2016

Preisverleihung findet am 26. Januar 2017 in Hamburg statt, die Laudatio übernimmt Julian Nida-Rümelin

 
Zum zweiten Mal verleiht die Max Uwe Redler Stiftung ihren mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Preis für Philosophie und Sozialethik. Der Preis ist die höchstdotierte Auszeichnung im deutschsprachigen Raum, die auf dem Gebiet der Philosophie und Sozialethik vergeben wird. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 26. Januar 2017, um 18:00 Uhr im Hauptgebäude der Universität Hamburg (Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg) statt.

Wer den Philosophiepreis 2017 erhält, wird erst am Tag der Preisverleihung veröffentlicht. Die Laudatio übernimmt Prof. Dr. Dr. h. c. Julian Nida-Rümelin, ehemaliger Kulturstaatsminister und einer der renommiertesten Philosophen in Deutschland. Er gehörte neben Dr. Dr. h. c. Jürgen Lüthje, Vorstandsvorsitzender der Max Uwe Redler Stiftung, Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und Prof. Dr. Birgit Recki (Universität Hamburg) der Jury an, die über die Preisvergabe entschieden hat.

Interessenten sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen – um eine Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Die Max Uwe Redler Stiftung wurde von dem Hamburger Bank- und Außenhandelskaufmann Max Uwe Redler (1937-2006) errichtet. Er hat testamentarisch verfügt, nach seinem Tode eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung der Philosophie und Sozialethik zu errichten. Stiftungszweck ist die Vergabe eines Preises, der den Namen "Deutscher Preis für Philosophie und Sozialethik" trägt. Mit 100.000 Euro dotiert, ist der Philosophiepreis der Max Uwe Redler Stiftung die bedeutendste Auszeichnung auf dem Gebiet der Philosophie und Sozialethik im deutschsprachigen Raum.

Pressekontakt

Anke Meis

ist Leiterin des Bereiches "Kommunikation & Marketing" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-204
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Renate Zindler

ist Stiftungsmanagerin und Leiterin des DSZ-Regionalbüros Hamburg.

T 040 806099-582
F 0201 8401-255

E-Mail senden