Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Stifter Klaus Rother verstorben

10.02.2016

Das Deutsches Stiftungszentrum und der Stifterverband trauern um Prof. Dr. Klaus Rother, den Stifter der Bernd-Rendel-Stiftung, der im Januar 2016 kurz vor der Vollendung seines 90. Lebensjahres verstarb.

Prof. Dr. Klaus Rother, Stifter der Bernd-Rendel-Stiftung

Klaus Rother wurde 1926 in Wittstock/Dosse geboren und legte am dortigen Gymnasium während der Kriegswirren 1944 seine Reifeprüfung ab. Es folgten Studienjahre der Medizin in Mainz und Freiburg. Nach seiner Promotion zu Nierenbeckenentzündungen zog es ihn 1957 zunächst für zwei Jahre und ab 1961 dauerhaft in die USA, wo er über die Entstehung von Entzündungen forschte. 1968 kehrte er mit seiner Frau Ursula – ebenfalls Professorin für Immunologie – nach Deutschland zurück, zunächst nach Freiburg und dann nach Heidelberg, wo er das Institut für Immunologie aufbaute. Prof. Dr. Klaus Rother war viele Jahre Präsident der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Prorektor der Universität Heidelberg und Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums Heidelberg. Er emeritierte 1994.

Im Jahr 1993 errichtete Klaus Rother die Bernd-Rendel-Stiftung in Gedenken an seinen Cousin und Patensohn, den Geologie-Studenten Bernd Rendel, der 1968 im Alter von 25 Jahren einem Krebsleiden erlag. Nach dem Tod der Mutter erbte Klaus Rother von dieser 230.000 DM, die sie für die Ausbildung ihres Sohnes zurückgelegt und seitdem nicht angetastet hatte. Dieses Geld bildet den Grundstock der Bernd-Rendel-Stiftung. 

Zweck der Stiftung ist Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Geologie. Mit Hilfe der Stiftungserträge vergibt die DFG jährlich die Bernd-Rendel-Preise an nicht-promovierte Nachwuchswissenschaftler(innen) aus den Geowissenschaften. 

Der Stifter verfolgte die Geschicke der Stiftung über die letzten Jahre intensiv und stiftete noch 2015 einen relevanten Geldbetrag zu. Das Deutsche Stiftungszentrum, der Stifterverband und alle Menschen, die ihn kannten, werden Prof. Dr. Rother als Mensch und Stifter stets in gutem Gedenken behalten. 

Pressekontakt

Anke Meis

ist Leiterin des Bereiches "Kommunikation & Marketing" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-204
F 0201 8401-255

E-Mail senden