Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Neuauflage der Stiftungsprofessur für IT-Recht

19.01.2017

Jurist Dr. Nikolas Guggenberger ist neuer Juniorprofessor in Münster
Finanzierung durch RWTÜV-Stiftung

Foto: privat

Der Erfolg der bundesweit ersten Juniorprofessur für IT-Recht, die 2012 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) eingerichtet wurde, machte die Neuauflage möglich: Mit Jurist Dr. Nikolas Guggenberger (30) haben die münstersche Hochschule und die RWTÜV-Stiftung (Essen) die Professur neu besetzt.

Nikolas Guggenberger (Foto) studierte und promovierte an den Universitäten Freiburg und Konstanz. Zudem machte er einen Abschluss als "Master of Laws" (LL.M.) an der "Standford Law School" in Kalifornien (USA).

Für die Stiftung bot sich aus eigener Sicht eine Fortsetzung  der Zusammenarbeit an, weil "IT-Recht nah dran an der Arbeit des TÜV" sei. "Als TÜV kümmern wir uns traditionell um die technische Sicherheit der Informationstechnologie (IT). Die rechtliche Seite spielt aber eine ebenso wesentliche Rolle", sagte der Vorstandsvorsitzende der RWTÜV-Stiftung, Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob, anlässlich eines Besuchs beim Rektor der Universität, Prof. Dr. Johannes Wessels.

Die RWTÜV-Stiftung unterstützt die neu aufgelegte Professur am Lehrstuhl von Prof. Dr. Thomas Hoeren, Leiter des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, über sechs Jahre. Der Rheinisch-Westfälische Technische Überwachungsverein e.V. (RWTÜV) gründete die Stiftung 2007. Stiftungszweck ist die "Förderung von Forschung und Wissenschaft auf den Gebieten Sicherheit, Technik und Umwelt".

Foto: WWU Münster

Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob (Vorstand, RWTÜV-Stiftung), Prof. Dr. Thomas Hoeren (Leiter des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, WWU Münster), Dr. Nikolas Guggenberger (Professor am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, WWU Münster), Prof. Dr. Johannes Wessels (Rektor, WWU Münster) und Dr. Elmar Legge (Vorstand, RWTÜV-Stiftung) (v.li.)

 

 

Pressekontakt

Anke Meis

ist Leiterin des Bereiches "Kommunikation & Marketing" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-204
F 0201 8401-255

E-Mail senden