Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Staat und Gesellschaft – Partner für die Zukunft Chinas

20.07.2015

Auf Einladung der Stiftung Mercator und in Zusammenarbeit mit dem Mercator Program Center for International Affairs fand Mitte Juli 2015 eine Bildungsreise hochrangiger Vertreter chinesischer Stiftungen nach Essen, Brüssel und Berlin statt.

Während der achttägigen Bildungsreise lernten sechs Führungskräfte chinesischer Stiftungen das Management und die Strukturen deutscher Stiftungen, gemeinnütziger und sozialer Organisationen sowie europäischer Nichtregierungsorganisationen kennen.

Nach vielen Jahren experimenteller Politik im Bereich des zivilgesellschaftlichen und gemeinnützigen Engagements in China wird die chinesische Zentralregierung voraussichtlich gegen Ende des Jahres 2015 ein neues Gesetz zur Regulierung des gemeinnützigen Sektors in China verabschieden. Über die vielen offenen Fragen tauschten sich die chinesischen Entscheidungsträger intensiv mit internationalen Experten aus, um die Praxis der gemeinnützigen Arbeit in Europa besser zu verstehen und für den eigenen Bereich daraus zu lernen.
 

Pressekontakt

Anke Meis

ist Leiterin des Bereiches "Kommunikation & Marketing" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-204
F 0201 8401-255

E-Mail senden