Stiftungsfonds Commerzbank gegründet 1972 von der Dresdner Bank AG

Stiftung für allgemeine Wissenschafts- und Bildungsförderung

Der Stiftungsfonds Commerzbank gegründet 1972 von der Dresdner Bank AG entstand 2011 aus der Zusammenführung des 1972 errichteten Stiftungsfonds Dresdner Bank AG und des 1991 errichteten Stiftungsfonds Commerzbank.

Förderschwerpunkte

Zweck des Stiftungsfonds ist die Förderung der Wissenschaft in Forschung und Lehre und der Bildung. Aus Erträgen des Stiftungsvermögens beteiligt sich der Stiftungsfonds maßgeblich an der Finanzierung des Schwerpunktprogramms des Stifterverbandes und fördert weitere Einzelvorhaben, wie z.B. das Institut für Law and Finance der Universität Frankfurt am Main.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 9,5 Mio. €

  • Fördervolumen

    ca. 700.000 €

Antragstellung

Durch ihr derzeitiges Förderungsprogramm ist die Stiftung finanziell ausgelastet. Sie nimmt zurzeit keine Anträge entgegen.

Kontakt

Andrea Locker

ist Stiftungsmanagerin und Leiterin des Teams "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-251
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Robert Salzmann

ist Stiftungsbetreuer im Team "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-150
F 0201 84 01-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen