Petry-Stiftung für Erziehung und Bildung

Die Stiftung wurde im Jahr 2002 von Gabriele Petry und Petra Kühlen errichtet.

Bild: DSZ / Ausserhofer
Die Stifterinnen beim Empfang des Bundespräsidenten Horst Köhler anläßlich des Stiftertages 2006 in Berlin

Förderschwerpunkte

Stiftungszweck ist es, Kinden und Jugendlichen, die von seelischer Behinderung oder Verwahrlosung bedroht oder betroffen sind, in ihrer vorschulischen, schulischen und beruflichen Aus- und Fortbildung zu unterstützen. Geförderte Institutionen: Ärztliche Beratungsstelle Essen, DKSB Achen, donum vitae sowie Familienkreis e.V.

Bild: DKSB Aachen
Die Stiftung fördert die pädagogische Mittagsbetreuung auf dem Abenteuerspielplatz des Deutschen Kinderschutzbund in Aachen
  • Stiftungsvermögen

    ca. 420.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 10.000 €

Antragstellung

Die Stiftung verfolgt ihr eigenes Förderprogramm und nimmt daher z.Zt. keine Anträge entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Michaela Fruth

ist stellvertretende Leiterin des Teams "Bildung, Kultur, Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-175
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Julia Hintze

ist Stiftungsmanagerin im Team "Bildung, Kultur, Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-174
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen