Herbert Kögel-Stiftung

Die Stiftung wurde 1996 von Herbert Kögel errichtet. Der Stifter war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Kögel Fahrzeugwerke AG, einem traditionsreichen Familienunternehmen in Ulm.

Bild: Liu Enhuai
Absolventen des German Language Training Centre, Shandong, China

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Verbesserung der Berufsaus- bzw. -fortbildung in China. Die Stiftung konzentriert ihre Tätigkeit auf den Unterhalt der "Kögel Foundation German Language Training Centre" in Shandong. In dieser Einrichtung erlernen junge chinesische Berufstätige die deutsche Sprache.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 380.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 15.000 €

Antragstellung

Die Stiftung versteht sich als operative Stiftung, d.h. sie agiert im Rahmen eines eigenen Schwerpunktprogramms und wirkt bei der Projektentwicklung und -durchführung gestaltend mit. Anträge auf Förderung nimmt die Stiftung deshalb nicht entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Iris Buck

ist Stiftungsmanagerin im Team "Bildung, Kultur, Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-138
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen