Günter Börnichen Stiftung

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Jugendhilfe und des Sports.

Die Stiftung wurde am 13.12.2007 von Herrn Günter Börnichen aus Tettau errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung fördert insbesondere Projekte im Bereich der therapeutischen und medizinischen Betreuung sowie der palliativmedizinischen Versorgung. Sie kann Sportmaßnahmen für und mit Kindern sowie die berufliche und wissenschaftliche Bildung von Kindern und Jugendlichen unterstützen.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 500.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 8.000 €

Kontakt

Klaus Kuli

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-160
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen