Dr. Margarethe Köhler-Stiftung

Die Dr. Margarethe Köhler-Stiftung wurde aufgrund testamentarischer Verfügung von Frau Dr. Margarethe Köhler im Jahr 2002 als nichtrechtsfähige Stiftung im Stifterverband und zur Förderung der Kinderkardiologie und der pädiatrischen Onkologie errichtet.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kinderkardiologie und der pädiatrischen Onkologie, speziell Leukämie zu fördern. Außerdem ist Zweck der Stiftung die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege durch Verbesserung der Versorgung und Pflege herz- und leukämiekranker Kinder.

  • Stiftungsvermögen

    1 Mio €

  • Fördervolumen

    22.000 €

Antragstellung

Die Stiftung unterhält eine längerfristige Förderbeziehung mit der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler im Deutschen Herzzentrum München . Eine Antragsstellung ist daher zurzeit nicht möglich.

Kontakt

Beate Siem

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-197
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen