Bremer Stiftung für Kultur- und Sozialanthropologie Dr. Stephan Bühnen

Die Stiftung wurde 1996 von Dr. Stephan Bühnen errichtet.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung einerseits auf dem Gebiet der vorkolonialen Kulturen Westafrikas sowie andererseits auf dem Gebiet vor- und frühgeschichtlicher Kulturen in Nord- und Mitteleuropa, insbesondere in Nordwestdeutschland. Für das Verständnis der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Strukturen in diesen Gesellschaften werden unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen einbezogen und darüber hinaus vergleichende Forschungen zwischen den beiden Schwerpunkten gefördert.

  • Stiftungsvermögen

    900.000 €

Kontakt

Mareike Andresen

ist Stiftungsmanagerin im DSZ-Regionalbüro Hamburg.

T  040 806099-586
F  0201 8401-255

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Hamburg

Colonnaden 68
20354 Hamburg