Akzo Nobel Stiftung zur Förderung der deutsch-niederländischen Zusammenarbeit

Die Stiftung wurde 1993 vom Treuhandfonds der Gesellschaft der deutschen Mitglieder des Aufsichtsrates der Akzo N.V. errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung fördert Vorhaben auf dem Gebiet von Wissenschaft und Bildung, die zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Deutschland und den Niederlanden durch die Bearbeitung gemeinsam interessierender Fragen und Probleme beitragen können.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 290.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 17.000 €

Kontakt

Karsten Krüger

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-193
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen