Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes Alle Seiten

Ein Tochterunternehmen des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Newsletter

Jetzt abonnieren

Jahrestagung
Stiftung&Sponsoring 2022

08.09.2022 - Berlin/Online

"Reform und Aufbruch – wie Stiftungen aus Herausforderungen Chancen machen" lautet das Thema der Jahrestagung von Stiftung&Sponsoring, dem führenden Grantmaking-Magazin. Das Expertenforum findet als Hybridveranstaltung statt – seien Sie entweder live vor Ort in der Berliner ESV-Akademie oder online mit dabei.

Es erwarten Sie spannende Impulse, Diskussionen und Workshops, unter anderem mit DSZ-Geschäftsführer Erich Steinsdörfer, Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der Geschäftsleitung des DSZ, und Benjamin Weber von den Deutschen Stiftungsanwälten. Ob neues Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, Digitalisierungsschub oder aktuelle Herausforderungen eines nachhaltigen Vermögensmanagement: Was die Stiftungswelt aktuell bewegt, erfahren Sie auf der Jahrestagung Stiftung&Sponsoring 2022 aus erster Hand.

Die Veranstaltung nimmt gemeinsam mit hochkarätigen Expertinnen und Experten sowie erfahrenen Stiftungspraktikerinnen und -praktikern die Stiftungsarbeit 2022 in vielen spannenden Vorträgen, Gesprächsrunden und Workshops in den Blick.

8. September 2022
9:00 bis 17:15 Uhr

ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 C
10785 Berlin

und online

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.
Sie haben ein Stiftung&Sponsoring-Abo?
Dann profitieren Sie von einem Sonderpreis.
Falls nicht, gibt es einen Frühbucherpreis
bis zum 18. August 2022.
Zur Anmeldung

ab 8:00 Uhr
Registrierung
 

9:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. Hans Fleisch, Rechtsanwalt und Honorarprofessor für Stiftungs- und Nonprofit-Management, Universität Hildesheim
 

9:10 Uhr
Keynote: Wenn wir das geahnt hätten?! Eine Agenda für die Zukunft
Überblick über aktuelle Entwicklungen im Stiftungsbereich, Was kommt auf uns zu? Welche Themen werden die Stiftungsarbeit beschäftigen?
Prof. Dr. Hans Fleisch
 

9:25 Uhr
Expertin-Interview: Reform und Aufbruch
Prof. Fleisch interviewt Ana-Maria Trăsnea, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Engagement-, Demokratieförderung und Internationales
 

10:00 Uhr
Die Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrechtsreform
Welche rechtlichen und steuerlichen Neuerungen auf Stiftungen zukommen
Impuls: Prof. Dr. Stefan Stolte, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs "Stiftungsmanagement" des Deutschen Stiftungszentrums
Diskussion: Benjamin Weber, Rechtsanwalt, Deutsche Stiftungsanwälte
und andere
 

11:00 Uhr
Kaffeepause
 

11:20 Uhr
Change-Management für Stiftungen und NPO
Mehr Wirkung durch nachhaltiges Investment
Impuls: Michael Beier,  geschäftsführender Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung
Diskussion: Dr. Hermann Falk, Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins GLS Treuhand
Johannes Weber, Geschäftsführer der Bundesinitiative Impact Investing
 

12:20 Uhr
Mittagspause
 

13:15 Uhr
Parallele Workshops

Workshop 1: Stiftungsvermögen und Satzungs-Check
Auswirkungen des novellierten Stiftungsrechts und weiterer Entwicklungen auf das Zahlen- und Vertragswerk
Dr. Reinhard Berndt, Wirtschaftsprüfer und Partner bei der BDO AG

Workshop 2: Nachhaltigkeit als Chance
Potenziale und Risiken eines neuen Top-Themas der Wirtschaft für Stiftungen und NPOs
Michael Alberg-Seberich, Geschäftsführer von Wider Sense
Karenina Schröder, Mitglied der Geschäftsleitung von Wider Sense
 

14:15 Uhr
Kaffeepause
 

14:45 Uhr
Vorstellung der Workshop-Ergebnisse
Prof. Dr. Hans Fleisch
 

15:00 Uhr
Digitales Fundraising
Neuausrichtung des Fundraisings durch die Digitalisierung und eine sich verändernde Kommunikation
Maik Meid, Studienleiter an der Fundraising Akademie 
 

16:00 Uhr
Jahresupdate und Verabschiedung
Prof. Dr. Hans Fleisch, Rechtsanwalt und Honorarprofessor für Stiftungs- und Nonprofit-Management, Universität Hildesheim
Erich Steinsdörfer,Geschäftsführer des Deutschen Stiftungszentrums 
Kirsten Hommelhoff, Generalsekretärin des Bundesverbands Deutscher Stiftungen
 

17:15 Uhr
Empfang