Stiftung für Seelische Gesundheit

Die Stiftung wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) am 06.10.2004 errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Zielsetzung der Stiftung gilt der Förderung der seelischen Gesundheit der Bevölkerung und der Weiterentwicklung der Psychiatrie-Reform zur Verbesserung der Versorgung von psychisch kranken Menschen. Tätigkeiten:
- Bemühungen um die Verbesserung der Akzeptanz psychisch kranker Menschen durch Verbreitung und Vertiefung der Kenntnisse über psychische Erkrankungen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten in der Bevölkerung;
- Aufklärung der Öffentlichkeit über Grundlagen, Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention und Behandlung psychischer Störungen;
- die Wiederherstellung seelischer Gesundheit wird als Entwicklungsziel durch diese Stiftung explizit angestrebt, z.B. durch Förderung von Selbsthilfeaktivitäten von psychisch kranken Menschen und ihrer Angehörigen, damit diese Aktivitäten die nötige Akzeptanz in unserer Gesellschaft erhalten;
- Durchführung von regionalen und überregionalen Informations- und Qualifizierungsangeboten, z.B. in Kongressen, Workshops und Publikationen sowie systematische Sammlung und Aufarbeitung von relevanten Daten;
- Initiativen und Mitarbeit bei Entwicklung und Implementierung, Evaluation und Optimierung neuer Behandlungs- und Versorgungsformen;
- Information über die Ergebnisse dieser Arbeit und Beratung von Steuerungsgremien in Politik, Selbstverwaltung und Wohlfahrtspflege.
Die Stiftung strebt eine enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Fachgesellschaften der Medizin, den Vertretern verwandter Fachgebiete und solchen Interessengruppen an, die am Thema Seelische Gesundheit und einer damit verbundenen Verbesserung der allgemeinen psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung sowie des Wohlbefindens des Einzelnen interessiert sind.

  • Stiftungsvermögen

    940.000 €

  • Fördervolumen

    90.000 €

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Doris Zirkler

ist Stiftungsmanagerin im Team "Wissenschaft und Umwelt" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-161
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen