Stiftung caesar (Center of Advanced European Studies and Research)

Caesar (center of advanced european studies and research) ist eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts, die 1995 im Rahmen des Berlin-Bonn-Gesetzes durch den Bund und das Land Nordrhein-Westfalen gegründet wurde.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung betreibt ein Forschungszentrum, das mit der Max-Planck-Gesellschaft assoziiert ist. Die Begutachtung der wissenschaftlichen Arbeit des Forschungszentrums und die Sicherung der wissenschaftlichen Exzellenz erfolgen nach den Verfahren und Kriterien der Max-Planck-Gesellschaft. Caesar forscht an den Grenzen zwischen Neurowissenschaften, Zellbiologie und Biophysik. Im Mittelpunkt der Forschung steht die zelluläre und insbesondere neuronale Signalverarbeitung. Caesar arbeitet mit modernen photonischen, molekularbiologischen, chemischen und mikrotechnologischen Methoden. Im Fokus stehen kinetische, mikroskopische und spektroskopische Verfahren zur Erforschung und Steuerung zellulärer Aktivität.

  • Stiftungsvermögen

    407 Mio. €

Antragstellung

Die Stiftung ist operativ tätig. Anträge können nicht gestellt werden, weil der einzige Zweck der Stiftung der Betrieb des eigenen Forschungszentrums ist.

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen