Stiftung Bildung und Gesellschaft

Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie von Bildung und Erziehung.

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft wurde 2013 als nichtrechtsfähige Stiftung durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gegründet. Dieser fördert als Gemeinschaftsinitiative der Wirtschaft seit mehr als 90 Jahren Hochschule, Wissenschaft und Forschung. Mit der Stiftung erweitert der Stifterverband seine Handlungsfelder in den Bereichen frühkindliche bis berufliche Bildung.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft versteht sich als übergreifendes Dach, unter dem Bildungsstifter miteinander gestalten und nachhaltig wirken können. Mit Programmen, Wettbewerben und Preisen fördert die Stiftung zivilgesellschaftliche Initiativen, die einen Beitrag zur Verbesserung des Bildungssystems in Deutschland leisten. Sie unterstützt Unternehmen und Stiftungen bei der Entwicklung individueller Bildungsideen und vermittelt interessierten Förderern Projekte, die es wert sind, unterstützt zu werden.

Die Stiftung ist thematisch offen für alle Bereiche, in denen Kinder und Jugendliche in ihrer Bildung unterstützt werden müssen. Bei den zu fördernden Initiativen legt die Stiftung besonderes Augenmerk darauf, dass sie Probleme gezielt angehen, lokal verankert sind und die Schulen oder Kitas direkt einbeziehen. Außerdem ist der Stiftung Bildung und Gesellschaft wichtig, dass Ideen auch überregional Nachahmung finden können. Die Stiftung unterstützt die Initiativen durch finanzielle Förderung, durch Angebote zur Weiterentwicklung und durch das weit verzweigte Netzwerk des Stifterverbandes.

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft vergibt monatlich den Primus-Preis. Prämiert werden Projekte mit Modellcharakter, die einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Bildungssystems leisten – unabhängig vom konkreten Themenfeld. Sie sollten noch wenig bekannt bzw. nur regional aktiv sein, aber übertrag- und nutzbar für andere Regionen oder Organisationen. Besonders gewünscht sind Projekte, die (noch) mit einem geringen Budget unterwegs sind.

Im Jahr 2014 startete die Stiftung erstmals den Wettbewerb Verein(t) für gute Schule in dessen Rahmen sie gemeinsam mit der Stiftung Bildung erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in Deutschland entdeckt, fördert und bekannt macht.

  • Stiftungsvermögen

    5.000.000 €

  • Fördervolumen

    rund 250.000 €

Antragstellung

Dr. Birgit Ossenkopf
stellv. Geschäftsführerin
Stiftung Bildung und Gesellschaft
Tel: (030) 322 982-531
Fax: (030) 322 982-515
E-Mail: birgit.ossenkopf@stiftung-bildung-und-gesellschaft.de

Eine Förderung einzelner Projekte oder Einrichtungen außerhalb unserer Preise und Wettbewerbe ist zunächst nicht vorgesehen.

Kontakt

Oliver Heise

ist Stiftungsmanager im Team "Unternehmensstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-230
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen