Stiftung Atlantik-Brücke

Die Stiftung Atlantik-Brücke wurde am 08. Juli 1994 von Dr. Arend Oetker als rechtsfähige Stiftung errichtet. Ihr Hauptanliegen ist die Förderung der deutsch-amerikanischen Freundschaft. Stiftungssitz ist Berlin.

Förderschwerpunkte

Die Stiftung will das Verständnis für Deutschland in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada ebenso wie das Verständnis für die Vereinigten Staaten und Kanada in Deutschland fördern und damit einen Beitrag zur deutsch-amerikanischen und deutsch-kanadischen Freundschaft leisten. Dies geschieht über die Unterstützung verschiedener Projekte in Zusammenarbeit mit dem Atlantik-Brücke e. V. in Berlin.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 1,5 Mio. €

  • Fördervolumen

    ca. 30.000 €

Antragstellung

Die Stiftung versteht sich als operative Stiftung, d.h. sie agiert vornehmlich im Rahmen eines eigenen Schwerpunktprogramms. Anträge auf Förderung nimmt die Stiftung daher nicht entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Bernhard Sommer

ist Leiter des DSZ-Regionalbüros Berlin.

T 030 322982-342
F 030 322982-349

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Berlin

Pariser Platz 6
10117 Berlin