R+V Stiftung


Die R+V STIFTUNG wurde 2018 von der R+V Versicherung als nichtrechtsfähige Stiftung im Stifterverband errichtet. Die Stiftung fördert Ideen und Initiativen, die sich insbesondere mit den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels beschäftigen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen oder in konkreten Projekten umsetzen. Vorausschauend, mit Herzblut engagiert, gemeinschaftlich und solide: Als einer der größten Versicherer Deutschlands übernimmt die R+V Versicherung Verantwortung für das große Ganze und fördert den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft. Die R+V STIFTUNG ist Ausdruck genau dieses Selbstverständnisses, denn durch die Errichtung der Stiftung gestaltet sich die Förderung des Gemeinwohls unabhängig vom Marktgeschehen und Unternehmensergebnissen.

Die R+V STIFTUNG gestaltet Gesellschaft, indem sie insbesondere die Bereiche Bildung und Jugend fördert sowie bürgerschaftliches Engagement unterstützt. Wie die R+V Versicherung als Stifterin ist auch die Stiftung der genossenschaftlichen Tradition verpflichtet, vor diesem Hintergrund möchte sie vor allem Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Foto: R+V Versicherung
Das BürgerKolleg Wiesbaden veranstaltet für ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder kostenlose Seminare zu verschiedenen Themen.

Förderschwerpunkte

Die R+V STIFTUNG fördert laut ihrer Satzung insbesondere die Bereiche Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, Wissenschaft und Forschung, das Wohlfahrtswesen sowie mildtätige Zwecke. Mit Blick auf die Zukunft engagiert sich die Stiftung vor allem für die Bildung der nachkommenden Generationen sowie die Förderung und Professionalisierung des Ehrenamts.
Die R+V STIFTUNG legt Wert auf die langfristige Zusammenarbeit mit förderungswürdigen Projekten, die die R+V Versicherung bereits initiiert hat und die nun durch die Stiftung fortgeführt werden, wie die folgenden Förderbeispiele zeigen:

Im Jahr 2010 gründete die Wiesbadener Bürgerstiftung das BürgerKolleg. Das Ziel: Die Qualifikation von Ehrenamtlichen zu verbessern und sie in ihrer Vereinsarbeit zu unterstützen. Dazu gehören unter anderem Themen wie Mitgliederwerbung, Vereinsrecht oder Fundraising.

Die Idee des BürgerKollegs passt perfekt zu den genossenschaftlichen Grundüberzeugungen der R+V STIFTUNG. Das preisgekrönte Projekt hat in Sachen Qualifizierung von Ehrenamtlichen bundesweit Maßstäbe gesetzt und wurde bereits in einigen anderen Städten von Bürgerstiftungen in ganz ähnlicher Form umgesetzt. Die R+V STIFTUNG ist Haupt-Förderer des BürgerKollegs Wiesbaden und unterstützt darüber hinaus die Seminare mit der Vermittlung von Referenten und Tagungsräumen.

Schlechter Schulabschluss, keine Ausbildung, kein Arbeitsplatz. Für viele Jugendliche endet der Weg ins Berufsleben, bevor er begonnen hat. Die Initiative JOBLINGE will diesen jungen Menschen eine Perspektive geben. In einem mehrmonatigen Programm erlernen die Jugendlichen „on the Job“ wichtige Schlüsselqualifikationen, trainieren soziale Kompetenzen und erarbeiten sich ihren Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Unterstützt werden sie dabei von ehrenamtlichen und berufserfahrenen Mentoren. Jeder Mentor betreut individuell einen Jugendlichen. Die R+V STIFTUNG finanziert jedes Jahr zwei Stipendien für zwei Jugendliche. Zudem sind zahlreiche R+V-Mitarbeiter bundesweit als ehrenamtliche Mentoren im Einsatz.

Die Initiative „WiesPaten“ in Wiesbaden hilft Kindern und Jugendlichen, ihre Schullaufbahn zu meistern. Im Mittelpunkt steht ein spezieller Förderunterricht, den Patenunternehmen wie etwa die R+V Versicherung finanzieren. Ergänzt wird der Förderunterricht durch Angebote, bei denen die Kinder und Jugendlichen mit ihren „Paten“ gemeinsam aktiv werden.

Foto: R+V Versicherung
Die R+V Versicherung ist seit 2015 Mitglied der WiesPaten. Diese Initiative in Wiesbaden hilft Kindern und Jugendlichen, ihre Schullaufbahn zu meistern. Im Mittelpunkt steht ein spezieller Förderunterricht, den Paten-Unternehmen wie R+V finanzieren.

Antragstellung

Die Stiftung agiert vornehmlich im Rahmen eines eigenen Schwerpunktprogramms, sollten zusätzliche Mittel frei werden, informieren wir hier über das Antragsverfahren.

Spendenkonto

SPENDEN

Unterstützen Sie die R+V STIFTUNG mit einer Spende an:

Kontoinhaber: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
IBAN: DE52 3606 0488 0420 1918 00
SWIFT: GENODEM1GBE
Verwendungszweck: „Weihnachtsspende“

Oder per Online-Überweisung: In Kürze möglich!

Bei Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Adresse erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag für unsere Förderprojekte.

Kontakt

Julia Hintze

ist Stiftungsmanagerin im Team "Bildung und Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-174
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen