Martha Meise Stiftung an der Hochschule für Musik Saar

Die Martha Meise-Stiftung wurde von der Hochschule für Musik Saar, Saarbrücken, im Jahr 2001 als nichtrechtsfähige Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft errichtet. Die Hochschule wurde durch testamentarische Verfügung von Frau Martha Meise zu ihrer alleinigen Erbin eingesetzt und sah sich angesichts dieser namhaften Zuwendung der Stifterin gegenüber in der Verantwortung, das Vermögen zum Zwecke eines dauerhaften Bestandes in eine Stiftung einzubringen.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Lehre und Studium im Rahmen der Aufgaben der Hochschule für Musik Saar als künstlerische Hochschule. Er soll insbesondere durch die Durchführung von Meisterkursen und Workshops, die Gewährung von Stipendien an die Studenten für die Teilnahme an Wettbewerben und Kursen, die Beschaffung von Musikliteratur, Soft- und Hardware und die Neuanschaffung und Reparatur von hochschuleigenen Musikinstrumenten verwirklicht werden.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 480.000 €

  • Fördervolumen

    ca. 8.000 €

Antragstellung

Die Stiftung hat einen festen Destinatär. Anträge nimmt die Stiftung daher nicht entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Kathrin Geiger

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Bildung, Kultur, Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-173
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen