Lieselotte und Prof. Dr. Kurt-Dietrich Krolow-Stiftung zur Förderung angewandt genetischer Forschung für die Entwicklung von Kulturpflanzen

Die Stiftung wurde im Jahr 2009 von Frau Gisela Krolow, Pfarrerin i.R., gegründet um das Andenken an ihren Bruder, Professor Dr. Kurt-Dietrich Krolow, zu bewahren und die angewandte genetische Forschung bei Kulturpflanzen sowie zur Kulturpflanzenentwicklung zu fördern.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Wege der institutionellen Förderung des Bereichs Angewandte Genetik im Institut für Biologie an der Freien Universität Berlin.

  • Stiftungsvermögen

    260.000 €

  • Fördervolumen

    5.000 €

Antragstellung

Die Stiftung ist operativ tätig und nimmt daher keine Anträge entgegen.

Kontakt

Beate Siem

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-197
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen