Helga und Heinrich Holzhauer-Stiftung für krebskranke Kinder

Gegründet wurde die Stiftung am 9. April 2001 durch Helga und Heinrich Holzhauer. Stiftungszweck ist die Unterstützung krebskranker Kinder und Jugendlicher sowie die Förderung der Krebsforschung im Lande Hessen mit dem Schwerpunkt Nordhessen. Die Stiftung arbeitet eng mit der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Klinikum Kassel zusammen.

Förderschwerpunkte

In der Zusammenarbeit mit der Klinik konzentriert sich das Engagement auf:
• Versorgung der Stationen mit hochmodernen medizinischen Geräten für eine optimale Behandlung
• Verbesserung der psychosozialen Betreuung von krebskranken Kindern und Jugendlichen in den Kliniken
• Förderung und Entwicklung neuer Therapiemethoden
• Unterstützung bei Veranstaltungen zur Förderung der Krebsforschung und Gesundheitspflege krebskranker Kinder und Jugendlicher
• Wissenschaft und Forschung, z.B. Ausbau einer Tumorbank für Knochentumore

Spendenkonto

Helga und Heinrich Holzhauer Stiftung für krebskranke Kinder

Kreissparkasse Schwalm – Eder
IBAN: DE31 5205 2154 0010 0034 99
BIC: HELADEEF1MEG

Kontakt

Suzana Scharlibbe

ist Stiftungssachbearbeiterin im Bereich "Vermögensmanagement" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-284
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen