Hochschulstiftung HAWK

Die Stiftung wurde 2007 durch die Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen - errichtet.

Förderschwerpunkte

Förderung der Wissenschaft, Bildung und der Kultur an der HAWK und durch die HAWK. Vergabe von Stipendien an Studierende der HAWK und Förderung von Forschungsprojekten zur Sicherung der Qualität des Studienangebots. In Zuwendung zu gesellschaftlichen, ökologischen, ökonomischen und technischen Fragestellungen intensiviert sie ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sowie Maßnahmen des Wissens- und Technologietransfers.
Zum Förderzweck der Stiftung gehört die kontinuierliche Verbesserung der qualitativ hochwertigen, praxisorientierten Bildung auf wissenschaftlicher Grundlage im nationalen und internationalen Kontext. Die Stiftung unterstützt Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und den Wissens- und Technologietransfers, um einen Beitrag zur Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen an der HAWK zu leisten. Weiterhin soll der Internationalisierungsprozess vorangetrieben werden.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 65.000 €

Antragstellung

Antragsberechtigt sind ausschließlich Studierende und Lehrende der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst.

Kontakt

Dr. Andreas Gronewald

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaftsstiftungen" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-124
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen