Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen

Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens der Neuen Philharmonie Westfalen im November 2006 wurde am 12. April 2007 die Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen durch den Neue Philharmonie Westfalen e.V., die Sparkasse Gelsenkirchen, die Sparkasse Vest Recklinghausen, die Sparkasse Unna und die Städtische Sparkasse Kamen errichtet

Förderschwerpunkte

Die Stiftung fördert die "Neue Philharmonie Westfalen e.V." durch die finanzielle Stabilisierung und Bestandssicherung des Sinfonieorchesters.



Sie fördert außerdem den kulturellen Auftrag des "Neue Philharmonie Westfalen e.V." alle gesellschaftlichen Gruppen, insbesondere Kinder und Jugendliche, anzusprechen und für die klassische Musik zu interessieren und zu gewinnen.



Im Sinne einer gemeinschaftlichen Gesamtverantwortung aller gesellschaftlicher Gruppen für die Verfolgung gemeinwohlorientierter Ziele und Aufgaben im kulturellen Bereich lädt die Stiftung auch Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Initiativen sowie sonstige private und öffentliche Institutionen und Organisationen ein, die Arbeit der Stiftung zu unterstützen. Die Stiftung setzt sich insbesondere dafür ein, zusätzliches stifterisches Engagement - sei es durch Spenden, Zustiftungen zum Stiftungsvermögen oder Gründung unselbstständiger Stiftungen - zu initiieren und zu bündeln. Sie bietet dazu auch die treuhänderische Verwaltung von unselbstständigen Stiftungen an, die innerhalb des Zweckrahmens der "Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen" fördernd tätig sind.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 200.000 €

Antragstellung

Die Stiftung hat einen festen Destinatär und nimmt daher keine Anträge entgegen.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Stiftung eine Spende oder Zustiftung zukommen lassen möchten.

Kontakt

Susanne Spörer

ist Stiftungsbetreuerin im Team "Bildung, Kultur, Soziales" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-278
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen