Gemeinnützige Cornelsen Stiftung

Die Stiftung ist 2012 durch Verschmelzung der 1987 errichteten Franz und Ruth Cornelsen Stiftung und der 1989 errichteten "alten" Gemeinnützigen Cornelsen Stiftung entstanden.

Förderschwerpunkte

Stiftungszweck ist die Förderung der Wissenschaften, der Bildung und Erziehung, des Umweltbewusstseins sowie der Kultur, der bildenden Kunst und der Denkmalspflege.

Antragstellung

Bis auf Weiteres werden die Stiftungsmittel hälftig für Projekte der Cornelsen Kulturstiftung und der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen verwendet. Eine Antragstellung ist nicht möglich.

Kontakt

Renate Zindler

ist Stiftungsmanagerin und Leiterin des DSZ-Regionalbüros Hamburg.

T 040 806099-582
F 0201 8401-255

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Hamburg

Neuer Wall 9
20354 Hamburg