Flora-Immerschitt-Stiftung

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Medizin und der Biowissenschaften.

Die Stiftung wurde 1992 per Testament von Dr. med. Flora Maria Immerschitt aus Baden-Baden errichtet.

Förderschwerpunkte

Stiftungszweck ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Medizin und Biowissenschaften. Ein besonderes Anliegen der Stiftung ist dabei die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern insbesondere in Form von Überbrückungs- bzw. Abschlussstipendien.

  • Stiftungsvermögen

    ca. 140.000 €

  • Fördervolumen

    max. 2.500 €

Antragstellung

Die Stiftung ist operativ tätig. Bitte nehmen Sie vor Antragstellung Kontakt auf.

Kontakt

Matthias Germeroth

ist Stiftungsmanager im Team "Wissenschaftsstiftungen".

T 0201 8401-205
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen