Dr. Ursula Braun Stiftung

Stiftung zur Förderung der Politikwissenschaften

Die Stiftung wurde als nichtrechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft im Jahr 2001 durch Frau Dr. Ursula Braun errichtet. Das Interesse der Stifterin gilt besonders den sozialen, wirtschaftlichen und politischen Fragen des Nahen und Mittleren Ostens.

Förderschwerpunkte

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Politik.
Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Unterstützung von Forschungsprojekten, Forschungsaufenthalten junger, herausragender Wissenschaftler im Ausland und Promotionen im Bereich der internationalen Politik für politiknahe, nicht vorwiegend theoretische Forschungsziele.

  • Stiftungsvermögen

    220.000 €

  • Fördervolumen

    5.000 €

Antragstellung

Die Stiftung ist eine operative Stiftung, die ihren Förderauftrag im Sinne des Stiftungsauftrages und der Intention der Stifterin durch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik verwirklicht. Von individuellen Anträgen bitten wir daher abzusehen.

Kontakt

Astrid Schleich-Greimel

ist Stiftungsbetreuerin im DSZ-Regionalbüro München.

T 089 3302916-13
F 089 283774

E-Mail senden

Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen