Dieter Lück Jugend-Stiftung

Die Stiftung wurde 2014 von Herrn Dieter Lück aus Hamburg errichtet.

Förderschwerpunkte

Die Dieter Lück Jugend-Stiftung orientiert sich in ihrer Arbeit an einem umfassenden Bildungsbegriff. Sie will einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit leisten, denn benachteiligte Kinder sind die Verlierer in unserem Bildungssystem. Ihre Lebenssituation bestimmt ihre Entwicklungschancen.
Förderungswürdig sind solche Projekte, die diese jungen Menschen und ihre Familien erreichen. Das heisst: Projekte in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, in denen Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe mit ihren vielfältigen Ressourcen gemeinsam etwas Neues erschaffen.

Aktuell fördert die Stiftung in Hamburg den Ankerland e.V. Dieser widmet sich der Hilfe schwer traumatisierter Kinder, Jugendlicher, junger Erwachsener und junger unbegleiteter Flüchtlinge. In diesem Jahr wurden zudem der Verein "Kinder helfen Kindern e.V. mit Ihrem Projekt "Lerntherapie" sowie die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH mit Ihrem Programm für Kinder "Mäck & Pomm" gefördert.
Des Weiteren hat die Stiftung das Schüler Paradies mit dem Projekt "Surfkurs in den Sommerferien" sowie die gemeinnützige CLIMB GmbH mit dem Projekt "Lernferien" gefördert.
Regelmäßige Förderungen erhält ebenfalls das Hamburger Spendenparlament e.V.

Antragstellung

Förderanfragen, die dem Stiftungszweck entsprechen, richten Sie bitte formlos an Frau Beitzer.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Arbeit.
Dieter Lück Jugend-Stiftung/Stifterverb.
Commerzbank
IBAN: DE08 3604 0039 0124 8723 00
BIC: COBADEFFXXX

Kontakt

Swantje Beitzer

ist Stiftungsmanagerin im DSZ-Regionalbüro Hamburg.

T 040 806099-585
F 0201 8401-255

E-Mail senden

DSZ-Regionalbüro Hamburg

Neuer Wall 9
20354 Hamburg